WAS HILFT ES, BESSERE ZEITEN ZU WÜNSCHEN UND ZU HOFFEN?
ÄNDERT EUCH NUR SELBST, SO ÄNDERN SICH AUCH DIE ZEITEN.
OHNE MÜHE GEHT NICHTS.
BENJAMIN FRANKLIN


Von der Idee zur Philosophie

Eine Idee ist wie ein Saatkorn: es kann nur keimen, sich entfalten und zur Pflanze heranwachsen, wenn der Nährboden dafür geschaffen und es gepflegt wird. Eine Idee kann mit Freude betrachtet, bestaunt werden, man kann sie toll finden. Doch ohne achtsame und beharrliche Pflege wird sie nicht wachsen, zur Tat reifen und Fakten schaffen.

Aus der im Jahr 2005 geborenen Idee, unsere sportlichen Aktivitäten zu nutzen und sie mit dem Ansporn zu bereichern, für hilfsbedürftige Menschen Spendengelder zu sammeln, ist praktische Tat und - darüber hinaus - eine gelebte Philosopie geworden.  "Team Ronouchi - FUNDRUNNING® for a better world" ist zu einer Pflanze herangewachsen, die lebt, Früchte trägt und ... die Welt verbessert.


Was wir tun

TEAM RONOUCHI sammelt im Zusammenhang mit Sport und Bewegung Spendengelder und setzt diese zu 100 % für die Hilfe notleidender Menschen ein. Mit den Zuwendungen geben wir diesen Menschen Hilfe zur Selbsthilfe. Wir unterstützen Hilfsorganisationen und private Initiativen, die analog zu unserem Bestreben die zur Verfügung gestellten Mittel zu 100 % den Hilfsprojekten zukommen lassen. Über die Auswahl der zu fördernden Spendenprojekte aus dem Fund eines Kalenderjahres  entscheidet jeweils zu Beginn des neuen Jahres die Mitgliederversammlung.


Laufen, Radfahren, Schwimmen ... sich bewegen

Die Philosophie FUNDRUNNING® ist ganz einfach. Es gibt wunderbare Möglichkeiten, durch Bewegung den einen oder anderen Euro für gute Zwecke beiseite zu legen. Sportliche Aktivitäten sind eine Möglichkeit. Die Vereinsmitglieder z.B. zahlen  - neben dem Jahresbeitrag von zur Zeit 12 Euro - für ihre Trainingskilometer in der Vorbereitung auf einen Wettkampf (z.B. einen Marathon) sowie pro Veranstaltungskilometer jeweils 0,10 bzw. 1,00 Euro in die Vereinskasse. Darüber hinaus werden weitere Spender, z.B. durch Wetten auf die Laufleistungen der Mitglieder bei Lauf- oder Triathlonveranstaltungen, gewonnen.

Auch in unserem Alltag finden sich viele Gelegenheiten, durch Bewegung eine Spende zu "ersparen". Einfach den Weg zur Arbeit, die Fahrt zum Einkauf, den Besuch beim Friseur oder die Tour zur Schule, zum Kindergarten, zum Fitnessstudio ... statt mit dem Auto oder Bus gelegentlich einmal zu Fuß oder mit dem Radl bewältigen und die so ersparten Kosten für eine Spendenüberweisung an Team Ronouchi beiseite legen. Das ist der Kern unserer Philosophie, denn auf diese Weise zeichnet sich jeder Euro gleich dreifach aus:  gesundheitlich, ökologisch und sozial.

GESUNDHEIT FÖRDERN, UMWELT SCHONEN, HILFE ERMÖGLICHEN
kurzum: BEWEGEN FÜR EINE BESSERE WELT!

Bei allen Anstrengungen und Bestrebungen, Spendenzuwendungen zu erarbeiten, ist nicht die Höhe der Spende von Bedeutung. Nein, viel wichtiger ist die Bereitschaft, vom "eigenen Kuchen" ein kleines Stückchen abzugeben und die Art und Weise, wie der Spendenbeitrag "erarbeitet" wird. Doch man muss es tun, also handeln, praktisch umsetzen. Jede Ausrede, z.B. "bringt doch nix, wenn ich nur einmal die Woche das Rad benutze" oder "ein Euro bewirkt doch nichts" oder "meine Spende kommt doch gar nicht an", bedeutet fehlende Disziplin und / oder fehlender Wille. Nur wer sich bewegt, nämlich geistig und körperlich, kann etwas bewegen. "... Ohne Mühe geht nichts."

Jeder gesammelte Euro kommt direkt Hilfsbedürftigen zu Gute. Deswegen verzichten die Gründer auch auf die kostenverursachende Eintragung des Vereins. Alle Aktivitäten und administrativen Aufgaben des TEAM RONOUCHI werden als freiwillige Sachleistungen von den Mitgliedern erbracht und generieren so keine Verwaltungsaufwendungen. Darüber hinaus wählt die Mitgliederversammlung Spendenziele aus, die unsere Zuwendungen möglichst vollständig für ihre Hilfsprojekte einsetzen.

Seit seiner Gründung konnte TEAM RONOUCHI durch gelebtes Fundrunning, durch beharrliches und achtsames Tun über 25.000 Euro erarbeiten und guten Zwecken zukommen lassen. Aus der Idee ist eine Fakten schaffende Philosophie geworden.

Rona und Khalido entdecken FUNDRUNNING®

 

Der Name des Vereins

Der Name RONOUCHI setzt sich aus den Worten RONO und KANNOUCHI zusammen, in Anlehnung an die Namen zweier großer Sportler aus der Läuferszene, Henry Rono und Khalid Kannouchi. Ausgesprochen: ronutschi.

FUNDRUNNING® FOR A BETTER WORLD - LAUFEN FÜR EINE BESSERE WELT
FUNDCYCLING FOR A BETTER WORLD - RADFAHREN FÜR EINE BESSERE WELT
FUNDSWIMMING FOR A BETTER WORLD - SCHWIMMEN FÜR EINE BESSERE WELT


Die Wortschöpfung FUNDRUNNING® ... ist eine Ableitung aus dem Begriff FUNDRAISING, der in der Finanzbranche verwendet wird und übersetzt MITTELBESCHAFFUNG bedeutet. Die Wortmarke FUNDRUNNING® ist eine beim Deutschen Patent- und Markenamt registrierte Marke und rechtlich geschützt.

Markenurkunde

 

Hinweis:
Unser Verein besitzt nicht den Status der Gemeinnützigkeit im Sinne des Steuerrechts, deshalb werden etwaige Spenden an Team Ronouchi von den Finanzämtern nicht als steuerlich abzugsfähige Spende anerkannt. Wir erstellen keine Spendenquittung.